Außerirdische DNA Infusionen

Außerirdische DNA Aktivierung
4. September 2016
Energetische DNA Heilungen
4. September 2016

    Der Mensch ist ein Sternenkind, das aus dem Staub der Sterne geboren wurde. Damit ist natürlich gemeint, dass außerirdische DNA bei der Entwicklung der Menschheit eine wichtige Rolle gespielt hat. Jeder lebende Mensch hat verschiedene DNA von verschiedenen außerirdischen Rassen in sich. Diese DNA ist auch als Junk-DNA bekannt und in der Regel ist diese nur in ganz kleinen Mengen von 1 – 4 % vorhanden. Ein Mensch hat meistens von verschiedenen außerirdischen Rassen die DNA in sich.

    Durch die Transformation, welche die Menschheit und die Erde aktuell vollziehen, wird diese DNA zum Teil aktiviert und kann bei der spirituellen Entwicklung des Menschen eine wichtige Rolle spielen. So hat jeder Mensch eine direkte Verbindung zu bestimmten außerirdischen Rassen und das ist meistens seine galaktische Familie, von der aus er auf die Erde geschickt wurde, um die Erde bei diesem wichtigen kosmischen Aufstieg zu unterstützen. Natürlich wird er auch von den Sternen gerufen, von seiner wahren Familie, und hierbei kommen die spirituellen Fähigkeiten wie Telepathie oder das Bewusstsein der 4. und 5. Dimension zum Einsatz.

    Ein Mensch der sich seiner außerirdischen Familie bewusst ist, wird dies später oder früher während seiner spirituellen Entwicklung auch erfahren und hier kann er außerirdische Infusionen anfordern, die ihn bei seiner Entwicklung unterstützen. Diese dann-Infusion hilft dem Menschen, durch die Aktivierung der DNA bestimmte Fähigkeiten zu aktivieren. Klares Sehen, besseres Verständnis, bessere Sicht der Dinge und Telepathie können somit aktiviert und genutzt werden.

    Eine dann-Infusion ist immer etwas Persönliches und sollte auch so behandelt werden. Meistens bekommt man die dann-Infusion von der Rasse, zu der man die stärkste Verbindung zeigt. Natürlich muss man zuallererst wissen, welche außerirdische DNA man in sich hat und zu welcher außerirdischen Rasse man wirklich eine Verbindung hat. Erst dann macht eine dann-Infusion Sinn.

    Diese wird natürlich im Einklang mit dem Seelenplan und dem höheren Selbst gemacht. Deshalb ist eine dann-Infusion etwas Persönliches und sollte vorher gut überlegt sein. Menschen, die sich auf einen spirituellen Pfad befinden und sich über ihre Entwicklung im Klaren sind, haben meistens dann auch das Verlangen eine dann-Infusion zu bekommen, denn so können sie ihrem spirituellen Weg etwas mehr Schwung verleihen.

    Eine DNA-Infusion kann die eigene Spiritualität niemals beschleunigen. Sie ist dazu da, um vorhandene Fähigkeiten zu verbessern oder solche, die noch verborgen oder durch Manipulation blockiert sind, zu erwecken, aber die Spiritualität kann nur durch den Lebensweg bzw. den Seelenweg beeinflusst werden, nie durch die Manipulation der eigenen DNA.

    .

    Klicke jetzt den Button um zu bestellen!

    Den Service jetzt bestellen!