Zirbeldrüse aktivieren – das dritte Auge aktivieren

Zirbeldrüse Aktivierung – Entkalken – so aktiviere ich das dritte Auge
17. November 2016

Zirbeldrüse aktivieren – das dritte Auge aktivieren

Wie kann ich meine Zirbeldrüse aktivieren?

Die Zirbeldrüse ist eines der wichtigsten Organe in unserem Gehirn und für die spirituelle Reife und Entwicklung eines Menschen von großer Bedeutung. Umso wichtiger ist auch die Wahrheit wie auch die Kontrolle über die eigene Zirbeldrüse zu erlangen. Die Zirbeldrüse ist für die spirituelle Mitte und damit für den energetischen Aufstieg einer Seele sehr wichtig.

Sie befindet sich in der Mitte des Gehirns und symbolisiert damit auch die Mitte unseren da seins. Sie ist für die Kommunikation zwischen dem physischen Bewusstsein und höheren Geist verantwortlich. Die beiden sind miteinander verbunden und durch die Kommunikation untereinander bilden sie das Tor zum höheren Geist.

Damit ist das physikalische Bewusstsein in einer ständigen Kommunikation mit dem höheren Geist und dies wird durch das Gehirn bewerkstelligt. In unserem physischen Körper funktioniert das Gehirn als eine Art spirituelle Antenne für den Empfang von Informationen, die von höherem Geist gesendet werden.

Die Zirbeldrüse ist das spirituelle Tor zum höheren Bewusstsein und damit für den Zugang zu höheren Dimensionen verantwortlich.

Mit Hilfe der Zirbeldrüse sind Menschen nicht nur in der Lage Informationen aus anderen Dimensionen per Telepathie zu empfangen, sondern diese auch weiter zu senden und dadurch wird telepathische Kommunikation möglich.

Zirbeldrüse und spirituelles Wachstum?

Das erlangen des vollen Bewusstseins und damit auch die Aktivierung des dritten Auges geschieht allein durch die spirituelle Reife, welches eine menschliche Seele erlangen muss. Die Wahrheit ist, dass die Zirbeldrüse bei jedem Menschen bereits bei der Geburt aktiv ist, denn ohne eine Zirbeldrüse könnte dieser Mensch gar nicht existieren. Es geht also nicht darum die Zirbeldrüse zu aktivieren den diese ist schon seit unserer Geburt aktiv, es geht nur darum die spirituelle Reife zu erlangen, um den vollen Zugang zu unserem Bewusstsein zu erhalten.

Dabei haben viele Menschen ein großes Problem, weil Sie spirituell nicht richtig ausgerichtet sind und dadurch sind sie energetisch komplett blockiert. Bedingt durch die Systeme und Glaubenssetze welche auf der Erde verankert wurden, wurden die Menschen über Generationen darauf konditioniert die spirituelle Reife nicht zu erlangen und dadurch Ihr wahres Potential niemals zu entfalten. Menschen, die sich energetisch nicht genug entwickeln konnten, haben somit eine kleine und meist sehr schwache nicht ausgereifte Zirbeldrüse. Diese wird normal genutzt und ist auch funktionstüchtig aber nur sehr schwach und unzureichend in ihrer Funktion, für welche Sie ursprünglich gedacht war. Mit einer schwachen Zirbeldrüse ist der Zugang zum höheren Geist natürlich auch möglich, aber nicht so stark wie es für ein gesunden spirituell ausgerichteten Menschen erforderlich wäre.

Wenn man das menschliche Gehirn in der Mitte durchschneidet so bekommt man die Sicht auf die Zirbeldrüse selbst und erkennt schnell, dass deren Form exakt der Form des Horus Auges entspricht. Es ist exakt das gleich Horusauge welches überall im Alten Ägypten zu finden ist. Dies ist kein Zufall, den die Zirbeldrüse selbst wie auch ihre Position entstamm der heiligen Geometrie, welche durch die göttliche Lebensenergie bestimmt wurde. Das wahre Wissen um die Zirbeldrüse entstamm den alten Ägyptern aus der Götter Dynastie lange vor der Pharaonen Dynastie. Wenn wir vom dritten Auge hören so ist damit oft das Heraussauge oder auch das allsehende Auge gemeint. Hat ein Mensch sein drittes Auge aktiviert so spricht man in Wirklichkeit von der spirituellen Reife eines Menschen.

Aktivierung der Zirbeldrüse

Der physische Körper steuert die Zirbeldrüse durch die eigenen Hormone wie Melatonin, Serotonin und DMT. Diese werden bei bestimmten Prozessen vom menschlichen Körper selbst produziert, um das physikalische Bewusstsein zu verändern. Deswegen macht es auch keinen Sinn durch künstliche Zugabe von Hormonen die Zirbeldrüse zu manipulieren und sich so erweitertes Bewusstsein zu erhoffen. Wer solche Denkweise durch Manipulation von Melatonin, Serotonin verfolgt, beweist einfach nur seine spirituelle Unreife und ist für den energetischen Aufstieg nicht bereit. Dieses Verhalten wird in dem meisten Fällen bestrafft und bringt meistens das Gegenteil.

Ein höheres Bewusstsein kann man nicht allein nur durch die Manipulation der Zirbeldrüse durch Melatonin oder DMT aktivieren. Deswegen macht es absolut keinen Sinn sich nur mit dem Entkalken der Zirbeldrüse zu beschäftigen, ohne sich vorher mit der Wahrheit der eigenen Seele auseinander gesetzt zu haben. Diese Wahrheit hat oft mit der Heilung der eigenen Seele zu tun, genau das wovor die meisten Menschen gerne davonlaufen.

Blockaden des dritten Auges

Es ist möglich durch den Einsatz von Drogen kurzfristig erweitertes Bewusstsein zu erlangen mit dem großen Risiko, dass die Zirbeldrüse bzw. das Nervensystem dabei stark oder dauerhaft geschädigt werden. Oft verlieren junge Menschen ihren Verstand und landen so in der Psychiatrie, was wir leider oft bei jungen Menschen bereits beobachten mussten.

Wie bereits erwähnt entstehen die meisten Blockaden am Dritten Auge nicht nur durch die verkalkte Zirbeldrüse selbst. Dies ist meistens nur ein Symptom, welches auf schlechte Lebensweise deutet und das heißt in den meisten Fällen eine schlechte spirituelle Lebenseinstellung.

Durch Meditation zum göttlichen Bewusstsein

Eine Meditation kann helfen die eigene Spiritualität zu optimieren und sein Bewusstsein richtig auszurichten. Meditation hilft uns dabei unser Bewusstsein von allen Reizen und Stressfaktoren der physischen Realität abzukoppeln und auf die innere Stimme auszurichten. Erst dadurch wird die uneingeschränkte Verbindung zum höheren Bewusstsein ermöglicht. Deswegen macht es nur dann Sinn zu Meditieren, wenn man es über einen längeren Zeitraum regelmäßig praktiziert, denn nur so kann das Bewusstsein richtig trainiert und durch viele Übungen ausgerichtet werden.

Gesunde Lebensweise 

Gesunde Ernährung wie auch ausreichender schlaff sind für die Funktion und Entwicklung der eigenen Gesundheit und damit auch der Zirbeldüse entscheidend. Durch die schlechte Qualität der Ernährung und Zugaben von verschiedenen Chemikalien wie Fluorid oder Glutamaten in der Nahrungskette, kommt es über die Jahre automatisch zu einer Verkalkung der eigenen Zirbeldrüse. Vor allem das Fluorid in der Zahnpasta oder Trinkwasser sorgt für eine schnelle Verkalkung der Zirbeldrüse. Eine Verkalkung der Drüse schränkt meistens die Wahrnehmung und die eigenen Fähigkeiten massiv ein. Stress und schlechte Lebenseinstellung wirken sich zusätzlich als weitere energetische Belastung auf die eigene Spiritualität massiv aus.

Hat man für eine gesunde Lebensweise gesorgt führt diese meistens langfristig gesehen automatisch zu einer Entkalkung der Zirbeldrüse. Man kann die Entkalkung aber auch selbst durch die Einnahme von verschiedenen Vitamin Präparaten unterstützen und den Körper so zu entgiften.

Aktivierung des dritten Auges

Deswegen aktiviert sich das dritte Auge meistens erst dann, wenn viele der genannten Faktoren ganzheitlich in Balance gebracht wurden. Damit wird klar das die Drüse nur dann richtig verstanden werden kann, wenn wir ihre wichtige und wertvolle Funktion ganzheitlich betrachten und auch behandeln.

  • Gesunde Lebensweise
  • natürliche gesunde Ernährung
  • ausreichend viel Schlafen
  • spirituelle Ausrichtung
  • Heilung der eigenen Seele
  • sauberer Lichtkörper durch Isis Scan 

Hat man die zu vor beschriebenen Punkten in Balance gebracht und hält diese auch über einen längeren Zeitraum aufrecht, steht der Aktivierung des Dritten Auges fast nichts mehr im Wege. Den der eigene Lichtkörper darf nicht von schwerer und sehr schwerer energetischer Manipulation und Blockaden belastet sein. Leider schaut die Realität so aus, dass bei den meisten Menschen der eigener Lichtkörper so stark Blockiert bzw. Manipuliert ist, dass die komplette Spiritualität stark eingeschränkt ist. Dadurch kann sich das Dritte Auge und Telepathie nicht richtig aktivieren, weil die Lebensenergie, die dafür notwendig ist, zu stark blockiert und im schlimmsten Fall durch eine schwere Manipulation verbrannt wird. Deswegen empfiehlt es sich auf Nummer sicher zu gehen und einen energetischen Isis Scan durchführen zu lassen. Der Isis Scan stellt sicher, dass der Lichtkörper von allen schweren Blockaden Manipulationen befreit wird und stellt in den meisten Fällen die spirituelle Prüfung für jede Seele dar.

Deswegen ist es für den energetischen Aufstiegt und die Entfaltung der eigenen Fähigkeiten unerlässlich mit einem energetischen Isis Scan sicher zu stellen, dass der eigener Lichtkörper sauber ist.

 

1 Kommentar

  1. fanny m. sagt:

    Diese Schwarze Magie ANGRIEF AUF MEINE LICHTKÖRPER IST SEHR Schmerzhaft gewesen; aber Heute kann Ich sagen : Ich bin DANKBAR dass Ich so was erleben dürfte sonst hätte ich Schwarzer Magie niemals WAHR nehmen können ….Und hätte ich niemals das GLÜCK :OSIRIS & ISIS in diesem Lebenszeit zu treffen .

    DANKE DAS ES EUCH GIBT

    Fanny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.