Bann lösen

Fluch aufheben
22. November 2016
Was ist schwarze Magie?
25. November 2016

Bann lösen

Was ist ein Bann?
Banne bremsen aus, Banne blockieren, Banne schränken das spirituelle Wachstum ein. Damit machen Banne blind und blockieren die natürlichen spirituellen Potentiale eines Menschen. Banne manipulieren die spirituelle Entwicklung einer Seele und blockieren so den spirituellen Lebensweg und dadurch auch den spirituellen Aufstieg der Seele.

Banne sind wie energetische Fallen und damit hinterhältig, weil man sie nicht sofort mit dem logischen Verstand erkennen kann. Banne sind somit hinterlistige Manipulationsprogramme, die zu den Mind Control Programmen zählen. Menschen, die gebannt wurden, können selbst nach vielen Jahren nicht erkennen, dass sie Opfer einer energetischen Falle eines Bannes waren, weshalb Banne viel Lebenszeit rauben und auf dem spirituellen Weg eines Menschen eine der größten Blockaden darstellen können.

Banne werden oft an Gegenstände als Anker gebunden, wobei diese die Angriffe auf den Lichtkörper verstärken und über Jahre aktiv gehalten werden. Denn die Anker werden oft durch verhexte Gegenstände oder Geschenke weitergegeben. Aus der energetischen Sicht sind Banne wie energetische Fallen, in die man einfach hineintappt, ohne sich dessen bewusst zu sein. Daher kann man sich gegen Banne auch nicht wirklich schützen.

Wurde ein Bann gelegt, dann wartet die Falle, bis man in sie hineintappt. Sobald dies geschieht, schnappt diese auch gleich zu und lässt einen nicht mehr los. Durch die Mechanismen der Gier, Lust, Hochmut und Verblendung wird der menschliche Lichtkörper vergiftet und es bilden sich so Blockaden, welche das spirituelle Wachstum bremsen. Das energetische Gift blockiert gezielt Energiezentren, die eine Auswirkung auf das gesamte Leben eines Menschen haben. Man kommt im Leben nicht mehr nach vorne, weil die energetische Blockade einen in Wirklichkeit in allen Bereichen ausbremst. Das Opfer sabotiert sich durch die fehlerhaften Programme eines Bannes selbst, bis es oft zu einem totalen Stillstand im Leben eines Menschen kommt, bis man wirklich soweit ist, dass man sich darüber aus Verzweiflung und Not ernste Gedanken macht.

Daher zählen Banne zu den Mind Control Programmen, die langfristige Schäden nach sich ziehen, sowohl finanziell als auch gesundheitlich.

Banne sowie deren Schaden
Banne werden gezielt gestellt. Oft holt man sich diese aber auch durch einen Zufall ein. Oft geschieht das als ein Geschenk oder Mitbringsel aus dem letzten Urlaub. Die manipulierten Gegenstände erhalten die Kraft des Bannes aufrecht, bis diese energetisch gereinigt worden sind. Selbst nach der Reinigung sind die Gegenstände meistens noch aktiv und können eine direkte Wirkung auf das Opfer haben.

Meistens trifft es Menschen, die sich spirituell in einem Aufstieg befinden, das sind meistens Menschen, die sich kurz vor dem Übergang in die 4. bzw. 5. Dimension befinden. Banne bremsen somit das spirituelle Wachstum komplett aus und rauben viel Lebenszeit und Energie. Der Mensch ist nicht in der Lage, seinen Seelenplan zu vollenden und kann seinen spirituellen Aufstieg nicht vollziehen. Die Opfer verlieren das Selbstvertrauen und damit dann auch die Lust und Freude am eigenen Leben, weil sie die Banne bei jedem Schritt ausbremsen und im schlimmsten Fall komplett ausknocken.

Banne verstecken sich oft in Glaubenssystemen wie Religionen und Bildungssystemen. Durch falsch verankerte Glaubensmuster bilden sich Blockaden im Lichtkörper eines Menschen, die in einer abgeschwächten Version auch Blockaden der schwarzmagischen Banne sind. Falsche Glaubensmuster wie „Du kommst in die Hölle, wenn Du dies und das tust“, „Du bist nicht talentiert genug, um das und dies zu machen“, „Deine Noten sind schlecht, das schaffst Du nicht“, „Du wirst es nie in deinem Leben zu etwas bringen“ sind alles Mind Control Blockaden und Glaubenssätze, die in Wirklichkeit zu den abgeschwächten Versionen der schwarzmagischen Banne zählen und somit das spirituelle Wachstum und damit das persönliche Potential einschränken.

Durch den energetischen Isis Scan sind wir in der Lage energetische Angriffe auf den Lichtkörper eines Menschen aufzuspüren und damit alle Banne und Blockaden im Lichtkörper eines Menschen genau zu erkennen. Dadurch können wir die energetische Signatur, welche dieser Bann oder diese Blockade ausmacht, sehen und dadurch kann man diesen auch leichter und schneller auflösen. Für weitere Informationen zum energetischen Isis Scan folge einfach dem Link.

Banne und energetische Blockaden selbst lösen.
Um einen Bann erfolgreich aufzulösen und damit energetisches Gleichgewicht in den Lichtkörper zu bringen, ist es notwendig, genau zu Wissen, ob man überhaupt mit einem Bann belegt worden ist. Denn die Banne machen sich meistens erst nach vielen Jahren bemerkbar, weshalb diese nicht immer durch die Lebensereignisse ersichtlich sein können.

Banne entstehend meistens durch die Emotion des Neides und Eifersucht. Das sind meistens Emotionen, die auf psychische Einschränkungen zurückzuführen sind und das sind wiederum die typischen Anzeichen unserer erkrankten Ellbogengesellschaft.

Sie entstehen durch die negativen Emotionen der Verlustangst, der Angst vor Ausgrenzung, Angst vor Isolation, Angst vor Versagen. Das sind alles Symptome, die wiederum auf die zunehmende Desozialisierung der Gesellschaft zurückzuführen sind.

Meistens sind das die Auslöser, die Emotionen der Eifersucht und des Neides, welche aktiv sind. Die Opfer werden gebannt, weil sie spirituell meistens weiter fortgeschritten sind als die Angreifer selbst. Weil die Angreifer diese Emotionen des Neides und Eifersucht aufgrund der falschen Glaubensmuster nicht verarbeiten können und es psychisch einfach nicht kompensieren können, wird das Opfer gebannt, also in seinem spirituellen Potential und Wachstum komplett eingeschränkt.

Somit erhoffen sich die Angreifer einen Vorteil gegenüber der spirituellen Konkurrenz. Dies wäre eine Darstellung aus der energetischen Perspektive der 6. Dimension. Denn das alles passiert unbewusst. Das sind alles Programme die unterbewusst ablaufen und die natürlich auch die Folge des erkrankten Bewusstseins der Menschheit sind, weil der Menschheit durch die ganzen Mind Control Programme alle Grundlagen der universellen Wahrheit vorenthalten werden.

Der schnellste Weg, um einen Bann oder eine versteckte Blockade aufzuspüren, geht ausschließlich über Telepathie. Denn alle Banne sowie Blockaden laufen genauso wie menschliche Gedanken in höheren Dimensionen ab. Daher können wir nur mittels der telepathischen Fähigkeiten eines Mediums, Hellsehers oder auch Wahrsagers genau erkennen, mit was für einem Bann oder einer Blockade jemand gebannt worden ist.

Natürlich kann sich so ein Bann oder eine Blockade durch negative Ereignisse im eigenen Leben zeigen. Aber dann vermutet man etwas und weiß es halt nicht so genau. So kann man auch niemals herausfinden, mit was für einem Bannzauber man genau gebannt worden ist und von wem, denn das kann nur ein Medium oder Hellseher feststellen.

Daher spielen Hellsehen und Telepathie eine entscheidende Rolle gerade beim Brechen und lösen von Bannen und Blockaden. Mithilfe der Telepathie kann man genau erkennen, ob man in der Vergangenheit mit schwarzer Magie oder einem Bann belegt worden ist oder nicht. Somit kann man auch erfahren, von wem man belegt worden ist und was für ein Bann genau verwendet wurde.

Erst dann hat man die Gewissheit und tappt somit nicht mehr im Dunkeln. Man spekuliert nicht, man vermutet nicht, sondern man weiß es genau. Erst dann macht es überhaupt Sinn, Banne und Blockaden überhaupt aufzulösen.

Mithilfe eines energetischen Isis Scans ist es möglich, per Telepathie festzustellen ob ein energetischer Angriff oder Bann durch schwarze Magie oder Ähnliches stattgefunden hat. Isis ist ein begabtes Medium und als einzige Frau der Welt in der 6. Dimension aktiv, wodurch Sie die Fähigkeiten der Telepathie und des Hellsehens einsetzen kann wie kein anderer.

Damit ist es möglich, durch ihre ausgeprägten telepathischen Fähigkeiten einen energetischen Scan zu machen und auf diese Art herauszufinden, was genau auf der energetischen Ebene bei der betroffenen Person vorgefallen ist. Damit hat man die Gewissheit eines der weltbesten Empathen und damit kann man dann auch das Problem schneller und leichter lösen.

Mehr über den energetischen Isis Scan erfährst Du hier.

Wie erkennt man einen Bann?
Meistens kommen Banne erst nach vielen Jahren an die Oberfläche, meistens nach einem kompletten Stillstand im Leben. Man kommt einfach in bestimmten Bereichen des Lebens nicht nach vorne, man hat das Gefühl, als ob da eine unsichtbare Mauer wäre, die man selber nicht durchbrechen kann. Etwas hält einen bei einem Thema zurück und man kann sich das mit seinem logischen Verstand nicht genau erklären, warum das so ist.

Da Banne meistens hinterhältig von einer vertrauten Person durchgeführt werden, ahnt das Opfer meistens nichts davon, selbst wenn man es ihr sagen würde. Denn Banne können sich bestens hinter falschen Freundschaften und Beziehungen verstecken. Und wenn man jemandem vertraut, der aber in Wirklichkeit ein falsches Spiel mit einem spielt, dann ist es nicht einfach dieses aufzudecken. Daher kann man Banne wegen ihrer Hinterlist selbst kaum erkennen und hier wird meistens ein Medium bzw. ein Hellseher benötigt.

Selber Bann lösen?
Kann ich selber Banne und energetische Blockaden auflösen? Es ist möglich, Banne selbst aufzulösen, vorausgesetzt man weiß genau, was auf einen zutrifft. Denn auch hier gilt es, zuallererst genau zu wissen, ob man nun gebannt worden ist oder nicht. Und das lässt sich nur mithilfe von Telepathie bzw. eines energetischen Isis Scans genau feststellen. Man muss hier auch wissen, womit man genau gebannt wurde und von wem. Sobald man die Gewissheit über eine energetische Manipulation hat, kann man diese auch gezielt mit Hilfe von energetischer Heilung und den richtigen Techniken brechen und auflösen.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass Menschen, die gebannt worden sind, meistens nicht wahrhaben wollen, dass dies überhaupt möglich ist. Denn gerade durch diese Unwissenheit   sind die Banne so hinterlistig und gefährlich. Solange das Opfer sich im Mind Control befindet und die Zusammenhänge der gegebenen Situation nicht selbst erkennen will oder kann, kann niemand einen Bann erfolgreich lösen und damit das spirituelle Gleichgewicht wiederherstellen.

Meistens braucht man eine erfahrene Person, die außenstehend ist und welche selbst mit der Situation, also dem Bann energetisch nicht konfrontiert wurde. Dieser jemand sollte Erfahrungen mit Weißer Magie und energetischen Manipulationen haben. Dann kann so ein Bann oder Blockadezauber erfolgreich gebrochen und langfristig auch aufgelöst werden. Nach der Auflösung des Banns kommt es meistens dann auch wieder schnell zum energetischen Gleichgewicht bei der betroffenen Person.

Das Rad des Karmas
Sollte man Opfer eines Banns sein, so kann dies auch durch das aktive Karma manifestiert worden sein. Dadurch wiederholt sich eine Situation, die man schon womöglich im früheren Leben hatte und an der man gescheitert ist. Gerade beim Thema Banne, wo es um spirituelle Einschränkung geht, ist spirituelle Entwicklung gefragt. So kann man es als eine Art Herausforderung vonseiten des Universums sehen, den eigenen spirituellen Weg zu gehen, denn auch, was Banne angeht, gibt es Möglichkeiten diese zu brechen und dauerhaft zu lösen.

Wie lange bleibt ein Bann aktiv?
Ein Bann bleibt immer so lange aktiv, bis er gebrochen wurde. Daher wurden Banne durch die spirituellen Einschränkungen, welche diese mit sich bringen, auf lange Sicht gedacht und meistens auch geplant.

Das Brechen eines Banns bedarf meistens der richtigen Portion an Weißer Magie. Denn gerade wenn Anker und andere energetische Manipulationen am Lichtkörper eines Menschen vorgefallen sind, so gilt es, diese auch zu entfernen und zu heilen. Sobald ein Bann gebrochen wurde, kommt meistens schnell Normalität und Balance in das Leben eines Menschen. Voraussetzung ist aber, dass man nicht nur den Bann gebrochen hat, sondern auch die Verbindung zu den Angreifern, die einen gebannt haben. Denn was einmal funktioniert hat, kann auch wieder funktionieren, weswegen man in Zukunft achtsam auf bestimmte Menschen sein sollte.

1 Kommentar

  1. Patrick U. sagt:

    Hallo mein Name ist Patrick und bin mir sicher das ich unter der mind control bzw. Eines schwarzmagischen Bannes stehe. Hatte vor einiger Zeit Kontakt zu einer Person die schwarze magie betreibt. Das komische daran ist dass ich seiddem an einer Art thelephatie leide. Dachte zuerst es wäre ne schizophrenie aber beim grübeln im Internet war ich mir dann sicher das ich unter einen schwarzmagischen angriff leide. Ihre Seide spricht mir aus der Seele. Da ich zudem noch an voodoo Attacken leide und ich durch emotionales auf und abdrehen daran gehindert werde aktiv zu meistern. Ich hatte bereits eine Bekehrung im wachschlaf und war mir danach absolut sicher das es mit allem zusammenhängt. Ich kenne diesen bekannten der mir das antut. Zudem war auch Lsd mit im Spiel. Leider stempeln die Ärzte alles auf schizophrenie ab. Ich bin mir aber zu 100 Prozent sicher. Seidem versuch ich vergeblich mir ne Art schutzzauber zu bauen. Leider vergeblich. Die Therapie und voodoo angriffe gehen weiter. Ich weiß mir einfach nicht mehr zu helfen vielleicht finde ich bei ihnen Hilfe da ich keine Kraft mehr habe dagegen zu stehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.